Navigation Menu
31. Dezember2015
Westküste Neuseelands Teil 1

Westküste Neuseelands Teil 1

  • Author: Katrin
  • Date Posted: Dez 31, 2015
  • Category:

Nach purem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen stehen nun Gletscher auf dem Programm.Dabei fahre ich mit dem Bus an der Westküste entlang und bei einem Stopp in Punakaiki kann ich die einzigartigen Felsformationen der „Pancake Rocks“ bestaunen. Diese sind vor 35 Millionen Jahren unter Wasser entstanden, Wissenschaftler können jedoch bis heute nicht genau erklären, wie es zu den Schichten kommt. Man muss auch nicht immer alles erklären können, bestaunen reicht manchmal aus 😉
DSC_0278 DSC_0273 DSC_0289

Weiter geht es nach Greymouth, wo ich Antoinette treffe, die sich entschieden hat, ihren Urlaub in Neuseeland und ein paar Tage mit mir zu verbringen 😀 Nach einigen kleinen Zwischenstopps kommen wir in Fox Glacier an. Da zwischen Weihnachten und Neujahr auch alle Neuseeländer ihr Land bereisen, ist das mit der Spontanität nicht weit her und wir haben bereits vor zwei Wochen eines der letzten Betten reserviert. Nur einige Meter vom Holiday Park haben wir eine traumhafte Aussicht.

DSC_0295 DSC_0300 DSC_0297

Öffentliche Verekhrsmittel gibt es in Neuseeland fast nur in den großen Städten und so ist man entweder auf ein eigenes Auto oder eine ziemlich teure Tour angewiesen. Weder das eine noch das andere wählen wir, sondern entscheiden uns am nächsten Tag per Anhalter zum 30 km entfernten Ort Franz Josef Glacier zu fahren, um den gleichnamigen Gletscher anzuschauen. Nach dem Perito Moreno Gletscher in Argentinien etwas enttäuschend, aber trotzdem schön.
DSC_0321 DSC_0327 DSC_0318
DSC_0329

Danach wandern wir an Peter´s Pool vorbei, von dem man eine „spektakuläre Sicht auf den Gletscher“ hat. Das gesamte Gebiet gehört zu den Neuseeländischen Alpen und mit etwas mehr Zeit kann man hier noch wesentlich mehr Wanderungen unternehmen.
DSC_0336

Da wir auch auf dem Rückweg nicht lange auf eine Mitfahrgelegenheit warten müssen, haben wir noch genügend Zeit den Matheson See in Fox Glacier zu umrunden. Er wird auch als Spiegelsee bezeichnet. Diesem Namen wird er jedoch nur bei absoluter Windstille gerecht.
DSC_0364 DSC_0347 DSC_0371

Der Wind hat viele Wolken mitgebracht und so sieht der Fox Gletscher noch dreckiger aus.DSC_0374

Dafür leuchten in der Nacht die Glühwürmchen im Wald umso mehr. Es sieht aus wie ein Sternenhimmel auf Erden. (mit Licht weniger romantisch ;))
20151230_224605

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Beiträge