Navigation Menu
6. Juli2015
Chacaltaya und Valle de la Luna

Chacaltaya und Valle de la Luna

  • Author: Katrin
  • Date Posted: Jul 6, 2015
  • Category:

Da es noch nicht kalt genug war in La Paz und ich dem Trubel entfliehen wollte, habe ich eine Tagestour auf den Chacaltaya (5421m) in der Cordillera Real und ins Valle de la Luna gebucht.Mit dem Auto ging es ein Stück in die Berge und danach sind wir für eine Stunde gewandert. Einige Gruppenteilnehmer waren darauf anscheinend nicht vorbereitet und kamen mit ihren Stiefeln oder kaputten Turnschuhen nicht weit. Somit mussten wir schon etwas eher umkehren, trotzdem war der Ausblick beeindruckend. Wer also gern mal außerhalb Deutschlands wandern oder klettern gehen will, dem kann ich Bolivien nur wärmstens ans Herz legen!

DSC_0011

DSC_0016 DSC_0003

DSC_0019 DSC_0026

Der Wind hat das ganze noch kälter gemacht….

DSC_0028

Zum Aufwärmen sind wir dann ins Valle de la Luna gefahren. Es liegt 10 km südöstlich von La Paz auf einer Höhe von 3200 m und damit ist es etwas wärmer als in der Stadt. Aufgrund des besseren Wetters haben sich hier vor allem die Schönen und Reichen angesiedelt.

Neben der Stadt und den Bergen lerne ich nun mit der Natur in der Umgebung auch den dritten Aspekt von La Paz kennen. Im Valle de la Luna (Mondtal) kann man verschiedene Felsformationen bestaunen. Wind, Regen und Temperaturschwankungen führen zu Erosionen, weshalb hier alles im stetigen Wandel ist und man an den Tafeln beschriebene Tiere oder Objekte nur mit sehr viel Phantasie erkennen kann…

DSC_0038 DSC_0050-2

Nach diesem erlebnisreichen Tag fahre ich mit dem Nachtbus Richtung Uyuni.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Beiträge